INFORMATIONS- UND BERATUNGSSTELLE

GEGEN SEXUELLE GEWALT IM ZOLLERNALBKREIS

Feuervogel aktuell


Kick-off-Veranstaltung für das Kinderschutzsystem

 

13.02.2017

 

Am 16. Januar fand die Kick-off-Veranstaltung für das Kinderschutzsystem in der Balinger Stadthalle statt.

 

Alle Infos über dieses Präventionsprojekt für Sportvereine erfahren Sie unter www.kinderschutz-zollernalb.de


Erlös aus Socken-Verkauf auf Weihnachtsmarkt kommt FEUERVOGEL zugute

 

12.12.2016

 

Ein ganzes Jahr lang wurden Socken gestrickt, um sie schließlich beim Nikolausmarkt in Heselwangen zu verkaufen. Der gesamte Erlös kommt der Arbeit von FEUERVOGEL zugute. Toll, wenn sich jemand privat auf eine solch kreative Weise für den guten Zweck einsetzt. Ein großes Dankeschön an die engagierte Strickerin und die zahlreichen Käufer!

 


Pilotprojekt Kinderschutzsystem im Zollernalbkreis

1.12.2016

Die Stiftung Hänsel + Gretel und AMYNA e.V. haben ein System entwickelt, welches Kinder und Jugendliche in Sportvereinen vor sexuellem Missbrauch schützen soll.

 

Es haben bereits sieben Sportvereine aus dem Zollernalbkreis ihr Interesse daran bekundet, an diesem System teilzunehmen. FEUERVOGEL übernimmt für den Zollernalbkreis die Schulung der Sportvereine und orientiert sich dabei an den Leitlinien des Kinderschutzsystems. Mehr erfahren Sie auf www.kinderschutz-zollernalb.de sowie www.kinderschutzsystem.de


Wander-Fotoausstellung "ich verbrenne von innen" in Tübingen

24.11.2016

Der Verein "Frauen helfen Frauen e.V. Tübingen" zeigt in Kooperation mit der Volkshochschule anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen unsere Wander- Fotoausstellung "ich verbrenne von innen".

Vernissage: Donnerstag 24.11.2016, 19.00 Uhr, Cafeteria
Ausstellungsdauer: 24.11.2016 - 08.01.2017 im 1.OG vhs Gebäude in Tübingen

 

 


Los-Aktion "Engel Zollernalb"

Engel Zollernalb
Engel Zollernalb

27.10.2016:

In diesem Jahr werden das Frauenhaus Zollernalbkreis e.V. sowie FEUERVOGEL e.V. mit dem Erlös aus dem Verkauf der Lose bedacht!

 

Es handelt sich um wunderschöne, von Mitarbeitern der Werkstätten der Lebenshilfe im Zollernalbkreis hergestellte Engel. Die Engel sind nicht nur Weihnachtsschmuck, sondern zugleich Lose. Mit Hilfe von Sach- und Geldspenden von Industrie- und Handelsunternehmen, des Handwerks, von Finanzinstituten und von weiteren Akteuren aus dem gesamten Zollernalbkreis stehen attraktive Gewinne für diese Verlosungsaktion zur Verfügung.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Arbeit mit Spenden oder dem Kauf von Engellosen zum Preis von 10 € pro Stück unterstützen würden. Sie erhalten die Engel u.a. bei uns in der Informations- und Beratungsstelle. Die Lose eignen sich übrigens gut als Weihnachtsgeschenk...

 

Mehr über die Aktion erfahren Sie auf www.engel-zollernalb.de

 

Umzug in die Herrenmühlenstraße



Im Februar 2015 erfolgte der Umzug der Informations- und Beratungsstelle von der Filserstraße in die neuen und größeren Räumlichkeiten in der Herrenmühlenstraße 1. Wir danken der Stadt Balingen für die Zurverfügungstellung der Räume.




So können Sie uns erreichen:

FEUERVOGEL

Informations- und Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt

Herrenmühlenstraße 1 (am Ende der Fußgängerzone, von der Stadtkirche Richtung Zollernschloss)

72336 Balingen

 

Kontaktzeiten: Mo. 10 - 12 Uhr

                                Di.  15 - 17 Uhr

                                Do.   9 - 11 Uhr

 

persönlich oder per Telefon: unter 0 74 33 - 277 000

oder per E-mail: info@feuervogel-zollernalbkreis.de




Kontaktdaten

FEUERVOGEL 

Verein für eine

Kontakt-, Info- und Beratungsstelle

gegen sexuelle Gewalt

im Zollernalbkreis

Herrenmühlenstraße 1

72336 Balingen

Telefon: 0 74 33 - 277 000

Fax: 0 74 33 - 967 990