Die Mitarbeit von FEUERVOGEL e.V. in verschiedenen Gremien und Arbeitsgemeinschaften zielt auf die Weiterentwicklung von Hilfsstrukturen für Betroffene, die Sensibilisierung von Fachpersonen für das Thema "Sexuelle Gewalt" und die Vorbeugung sexueller Gewalt.                

Durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Fachkräften und Institutionen im Landkreis kann Hilfe und Unterstützung schneller eröffnet und vermittelt werden. Dabei bleibt die Beraterin an die Schweigepflicht gebunden und nimmt im Einzelfall auf Wunsch der Klientin den Kontakt zu anderen Institutionen nur auf.
Insbesondere der Facharbeitskreis "AK gegen sexuelle Gewalt im Zollernalbkreis" in dem Institutionen aus dem gesamten Landkreis zusammengeschlossen sind, macht bestehende Hilfswege sichtbar und steht für den fachlichen Austausch untereinander.

So können Sie uns erreichen:

FEUERVOGEL

Informations- und Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt

Herrenmühlenstraße 1 (am Ende der Fußgängerzone, von der Stadtkirche Richtung Zollernschloss)

72336 Balingen

 

Kontaktzeiten: Mo. 10 - 12 Uhr

                                Di.  15 - 17 Uhr

                                Do.   9 - 11 Uhr

 

persönlich oder per Telefon: unter 0 74 33 - 277 000

oder per E-mail: info@feuervogel-zollernalbkreis.de




Kontaktdaten

FEUERVOGEL 

Verein für eine

Kontakt-, Info- und Beratungsstelle

gegen sexuelle Gewalt

im Zollernalbkreis

Herrenmühlenstraße 1

72336 Balingen

Telefon: 0 74 33 - 277 000

Fax: 0 74 33 - 967 990